Videos

Der Konzern ReportDer Film lässt Menschen auf zwei Kontinenten zu Wort kommen, die durch Konzerne mit Sitz in der Schweiz geschädigt werden. Dick Marty und weitere Stimmen aus dem In- und Ausland erklären, warum sie klare Regeln verlangen, damit Konzerne wie Glencore für Verfehlungen geradestehen müssen.

Weiterlesen … Der Konzern-Report

Ewig geheimEin Film von Gaby Weber   

Mit Taschenspielertricks versuchen gerade Bundesnachrichtendienst und Kanzleramt, ihre Akten dem Zugriff der Öffentlichkeit zu entziehen. Ohne die zeitliche Begrenzung von maximal 60 Jahren, wie es im Gesetz steht. Für alle Ewigkeit. Dokumente aus den fünfziger Jahren werden bis mindestens 2042 für streng geheim erklärt. Bei denen geht es um die Rolle der gerade gegründeten Bundeswehr in der NATO und um Abrüstungsvorschläge aus der Sowjetunion. Die Akten des BND, die ich im Rahmen meiner Klage vor dem Bundesverwaltungsgericht teilweise geschwärzt erhalten hatte, sollen weiter geheim bleiben. Kanzleramt und BND wollen jetzt Geheimhaltung bis auf den Sankt-Nimmerleins-Tag zementieren, durch interne Anweisungen, im Hinterzimmer fabriziert.

Weiterlesen … Ewig Geheim - Kollateralbelastung Demokratie

Video Short Story of MoriaVideo von Joko & Klaas 

Am 8. September 2020 ist ein Feuer in Moria ausgebrochen. Seit dem Feuer haben sich für die dort untergebrachten 13.000 Menschen die ohnehin schon schrecklichen, unwürdigen Lebensumstände dramatisch verschlechtert.
Bereits vor dem Brand standen wir mit Bewohner*innen und Helfer*innen des Camps in Kontakt, um für diese 15min zu recherchieren.
So haben wir auch Milad kennen gelernt. Er ist 21 Jahre alt und wohnt seit Januar in Moria. Er hat uns per Video-Call seine Geschichte erzählt. Vielleicht können diese 15min ein Stück dazu beitragen, dass zukünftig mehr Menschen Bescheid wissen, wenn man den Begriff Moria hört oder liest.

Das ist "A short story of Moria"

Weiterlesen … Kurze Geschichte von Moria

17.07.2020: Durch Joshua Oppenheimers filmische Arbeit mit den Verantwortlichen des Genozids in Indonesien 1965/66 erfährt eine Familie, unter welchen Umständen ihr Sohn getötet wurde und wer die Mörder waren. Der jüngste Bruder beschließt, die Mauer des Schweigens zu durchbrechen.

Weiterlesen … The Look of Silence

Commander Arian10.05.2020: Der Dokumentarfilm "Commander Arian" von Alba Sotorra ist ein eindrucksvolles Portrait einer YPJ-Kommandantin im Kampf für ein freies Leben. Die 30-jährige Arian führte ein Frauenbataillon in der Schlacht um die Stadt Kobanê, um die Menschen aus dem Griff des IS zu befreien. Während die YPJ ihrem Ziel immer näher kommt, fleht sie ihre Genossinnen und Genossen an, den wahren Sinn ihres Kampfes zu entdecken: Freiheit für die nächste Generation von Frauen. Der kurdischsprachige Film ist auf Vimeo frei zugänglich und kann mit spanischen, katalanischen, französischen, italienischen, deutschen, englischen und baskischen Untertiteln abgerufen werden.

Weiterlesen … "Commander Arian"

Tuerkei Ibrahim Goekcek08.05.2020 breaking news: Ibrahim Gökçek, Grup Yorum-Bassist, der 323 Tage im Hungerstreik war und ihn am Dienstag beendete, ist am gestrigen Donnerstag im Krankenhaus gestorben. Sein Körper hat die Strapazen nicht ausgehalten.  |  

05.05.2020: İbrahim Gökçek hat heute, nach 323 Tagen, seinen Hungerstreik beendet. Endlich! Ein Antrag auf Konzertgenehmigung für Grup Yorum wurde gestellt. Jetzt sind die Behörden dran.  |  

04.05.2020: Der bekannte türkische Journalist Can Dündar erzählt in dem Video die Geschichte von Ibrahim Gökçek und Sultan. Sie sind Mitglieder der Musikgruppe Grup Yorum und seit fünf Jahren verheiratet. Vier davon saßen sie im Gefängnis. Jetzt ist Sultan im Gefängnis, Ibrahim im Todesfasten. Dieser kurze Film ist ein kleiner Beitrag zur laufenden Kampagne, um Ibrahim am Leben zu erhalten, Sultan zu befreien und zu gewährleisten, dass Grup Yorum, deren Konzerte verboten sind, wieder Musik machen kann.

Weiterlesen … Ibrahim & Sultan

Weitere Beiträge …

Farkha Festival Komitee ruft zu Spenden für die Solidaritätsarbeit in Gaza auf

CfD communist solidarity dt
zum Text hier
++++++++++++++++++++++++++++++++

Farkha2023 21 Buehnentranspi

Farkha-Festival 2024 abgesagt.
Wegen Völkermord in Gaza und Staatsterror und Siedlergewalt im Westjordanland.
hier geht es weiter zum Text


 

UNRWA Gazakrieg Essenausgabe

UNRWA Nothilfeaufruf für Gaza
Vereint in Menschlichkeit, vereint in Aktion

Mehr als 2 Millionen Menschen, darunter 1,7 Millionen Palästina-Flüchtlinge, zahlen den verheerenden Preis für die Eskalation im Gazastreifen.
Zivilisten sterben, während die Welt zusieht. Die Luftangriffe gehen weiter. Familien werden massenweise vertrieben. Lebensrettende Hilfsgüter gehen zur Neige. Der Zugang für humanitäre Hilfe wird nach wie vor verweigert.
Unter diesen Umständen sind Hunderttausende von Vertriebenen in UNRWA-Schulen untergebracht. Tausende unserer humanitären Helfer sind vor Ort, um Hilfe zu leisten, aber Nahrungsmittel, Wasser und andere lebenswichtige Güter werden bald aufgebraucht sein.
Das UNRWA fordert den sofortigen Zugang zu humanitärer Hilfe und die Bereitstellung von Nahrungsmitteln und anderen Hilfsgütern für bedürftige Palästina-Flüchtlinge.
Dies ist ein Moment, der zum Handeln auffordert. Lassen Sie uns gemeinsam für die Menschlichkeit eintreten und denjenigen, die es am meisten brauchen, die dringend benötigte Hilfe bringen.

Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge

Spenden: https://donate.unrwa.org/gaza/~my-donation


 

EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.