Videos

Tuerkei Ibrahim Goekcek08.05.2020 breaking news: Ibrahim Gökçek, Grup Yorum-Bassist, der 323 Tage im Hungerstreik war und ihn am Dienstag beendete, ist am gestrigen Donnerstag im Krankenhaus gestorben. Sein Körper hat die Strapazen nicht ausgehalten.  |  

05.05.2020: İbrahim Gökçek hat heute, nach 323 Tagen, seinen Hungerstreik beendet. Endlich! Ein Antrag auf Konzertgenehmigung für Grup Yorum wurde gestellt. Jetzt sind die Behörden dran.  |  

04.05.2020: Der bekannte türkische Journalist Can Dündar erzählt in dem Video die Geschichte von Ibrahim Gökçek und Sultan. Sie sind Mitglieder der Musikgruppe Grup Yorum und seit fünf Jahren verheiratet. Vier davon saßen sie im Gefängnis. Jetzt ist Sultan im Gefängnis, Ibrahim im Todesfasten. Dieser kurze Film ist ein kleiner Beitrag zur laufenden Kampagne, um Ibrahim am Leben zu erhalten, Sultan zu befreien und zu gewährleisten, dass Grup Yorum, deren Konzerte verboten sind, wieder Musik machen kann.

Weiterlesen … Ibrahim & Sultan

Collateral MurderAm Sonntag, dem 5. April, jährte sich zum zehnten Mal die Veröffentlichung von 'Collateral Murder' bei WikiLeaks. Dabei handelt es sich um ein Video, gefilmt aus dem Cockpit zweier US-Apache-Hubschrauber, welches die Ermordung von 2 Reuters-Journalisten und 11 Zivilisten auf den Straßen von Bagdad zeigt. Die Veröffentlichung hatte eine weltweite politische Tragweite. Dieser Beitrag blickt auf die Veröffentlichung zurück und hebt die Bedeutung der Auslieferung von Julian Assange hervor.

Weiterlesen … Julian Assange & WikiLeaks - 10-jähriges Jubiläum der Veröffentlichung von “Collateral Murder”

Film Fracking Argentinienein Film von Gaby Weber.  

Goldgräberstimmung in Patagonien. Neuquén gilt als das neue El Dorado, das Saudi Arabien Südamerikas. Die weltweit größten Öl-Vorkommen sollen hier liegen, in Vaca Muerta, auf deutsch: die tote Kuh. Gemeint ist: Schieferöl. In der Planung sind 12.000 Bohrtürme. El Dorado in Patagonien – oder alles nur ein großer Bluff, um das Ende der Ära der fossilen Brennstoffe herauszuzögern?

Weiterlesen … Fracking - Erdbeben im Bauch der Toten Kuh

Video ARTE Die letzten Tage AfrinDer ARTE-Reporter Yuri Maldavsky war im Jahr 2018 bei einer der internationalen Brigaden in Afrin, die auf Seiten der kurdischen YPG gegen den islamistischen Terror gekämpft haben: darunter ein Italiener, ein Engländer und ein US-Amerikaner. Im Unterschied zu Idlib, wo Russland jetzt eine Flugverbotszone für türkische Kampfflugzeuge eingerichtet hat, konnte in Afrin die türkische Luftwaffe ungehindert bombardieren. Inzwischen ist Afrin türkisch-islamistisches Protektorat. Aber der Widerstand in Afrin gegen die Besatzung hält an.

 

Weiterlesen … Die letzten Tage von Afrin | ARTE Reportage

Chile Revolte VideoRevolte in Chile - Wiege und Grab des Neoliberalismus      
Ein Film von Gaby Weber     

10.01.2020: Seit Mitte Oktober 2019 wird in Santiago de Chile jeden Freitag demonstriert. Im ganzen Land wurden dutzende Einkaufszentren abgefackelt, hunderte Polizeireviere niedergemacht, ebenso Büros, Hotels, Banken.

Weiterlesen … Revolte in Chile

Chile ARTE Film21.12.2019: Das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte (OHCHR) hat am 13. Dezember einen Bericht veröffentlicht, in dem festgestellt wird, dass in Chile Polizei und Militär seit Beginn des landesweiten Aufstands am 18. Oktober massiv Menschenrechtsverletzungen begangen haben. "Zu diesen Verstößen gehören übermäßige oder unnötige Gewaltanwendung. Diese führte zu willkürlicher Entziehung von Leben und Verletzung, Folter und Misshandlung, sexueller Gewalt und willkürlicher Inhaftierung. Diese Verstöße wurden im ganzen Land begangen", so der UN-Bericht.

Weiterlesen … ARTE Reportage| Chile: Aufstand für Würde und Gerechtigkeit

Weitere Beiträge …

Europäische Bürgerinitiative:
Kein Handel mit den illegalen Siedlungen

"Wir fordern ein EU-Gesetz, das dem Handel mit illegalen Siedlungen ein für alle Mal ein Ende setzt."
ISR Stop Settlements LogoHier unterzeichnen
Infos auf kommunisten.de
hier
++++++++++++++++++++++++++++++++

EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.