Der Kommentar
Tools
PDF

Panzer Puma weisse FahneStephan Krüger über den PUMA, dem ersten intelligenten Waffensystem

 

 

Der PUMA....das erste intelligente Waffensystem. Der putzige Puma ist ein pazifistischer Panzer. Der Puma-Panzer ist der einzig liebenswerte Vertreter seiner Gattung. Er ist klüger als seine menschliche Assistenten. Die wollen funktionieren. Er so nicht.

Anders die Soldaten.

Der Puma will nicht Soldat sein. Schon Kriegsspiele mag er nicht. Er streckt dann alle Ketten von sich, schwenkt die weiße Fahne an der Maschinenkanone und schnauft noch ein wenig und gibt auf.

Es sind nur seine Ketten, die er verlieren kann.

No more War, Please.

Er mag sie nicht, die Masters of War.

Wenn ihm einer eins auf die rechte Panzerung schießt, hält er auch die linke hin. Ein Peace-Panzer, der Bergpredigt lieber mag als Berge und Menschen zu bezwingen.
Der Puma hat den Science-Fiction-Schriftsteller Isaac Asimov gelesen, er ist wider den Willen seiner Erbauer zur intelligenten Maschine geworden. Ein Meilenstein in der Geschichte der KI.

Daher kennt er Asimovs Robotergesetze:
Erstens, dass kein Roboter einem Menschen Schaden zufügen darf, noch dass er zulassen darf, dass ein Mensch Schaden erleidet.
Zweitens, dass ein Roboter sich immer an menschliche Anweisungen halten muss.
Drittens, dass ein Roboter nichts unternehmen darf, was seine eigene Existenz gefährdet.

Daher ist klar, der Puma tut das einzig richtige. Er verweigert sich Krieg und Tod, der Zerstörung anderer und der eigenen Zerstörung. Das ist sogar 17 Millionen Euro pro Stück wert.

Finde ich.

Hoffentlich steckt er alle Maschinen an.

 

Europäische Bürgerinitiative:
Kein Handel mit den illegalen Siedlungen

"Wir fordern ein EU-Gesetz, das dem Handel mit illegalen Siedlungen ein für alle Mal ein Ende setzt."
ISR Stop Settlements LogoHier unterzeichnen
Infos auf kommunisten.de
hier
++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kommentar

"Wir kämpfen einen Krieg gegen Russland"

27.01.2023: Annalena Baerbock ist im Krieg mit Russland. Olaf Scholz sagt nein und wirbt um Vertrauen in seine Regierung.
Ein Kommentar von Leo Mayer (Redaktion kommunisten.de)

weiterlesen

Im Interview

"Unsere zweite Revolution betrifft die Ökologie"

24.01.2023: Enzo Pranzini interviewte Juan Carlos Peláez Cuéllar, Direktor des Sektors Conservacion y Turismo - Empresa estatal socialista Flora y Fauna in Matanzas.

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt.

Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt.

15.01.2023: Die marxistische linke trauert um Edith Schmitt . Sie war unser ältestes Mitglied und ist jetzt im Alter von 92 Jahren verstorben. Ihr ganzes Leben hat sie für Gerechtigkeit, Menschlichkeit, Frieden und Sozialism...

weiterlesen

Videos

Dietmar Bartsch: Nein zur Lieferung von Kampfpanzern!

Dietmar Bartsch: Nein zur Lieferung von Kampfpanzern!

Die Lieferung von Leopard-Kampfpanzern führt uns potenziell näher an den Dritten Weltkrieg als in Richtung Frieden in Europa, sagte Dietmar Bartsch am 25.1. 2023 im Bundestag. Die Entscheidung von Bundeskanzler Scholz, D...

weiterlesen

EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.