Aus Bewegungen und Parteien
Tools
PDF

Logo G7 Proteste202223.06.2022: Vom 26.-28. Juni 2022 tagt der G7-Gipfel im bayerischen Elmau ++ Ein Bündnis aus klimaktivistischen, EineWelt-engagierten, ökologischen, kapitalismuskritischen, antirassistischen, feministischen und antimilitaristischen Gruppen organisiert vielfältige Aktionen, Demonstrationen, Debatten und Proteste anlässlich des G7-Treffens

Vom 26.-28. Juni 2022 tagt der G7-Gipfel im bayerischen Elmau. Die Repräsentanten der reichsten und mächtigsten Staaten der Welt erheben den Anspruch, über die Geschicke der gesamten Welt zu entscheiden. Als selbsternannte Gruppe haben sie dafür aber keinerlei Legitimation. Im Gegenteil: Sie schwächen legitime internationale Organisationen. Sie wollen laut Scholz „Vorreiter für klimaneutrales Wirtschaften und eine gerechte Welt“ sein. Dabei treiben sie selbst globale soziale Verheerungen, Ungleichheit, Klimakrise, Umweltzerstörung und Militarisierung voran. Meist sind vom Patriarchat benachteiligte Menschen und People of Colour besonders betroffen. Dabei sind es oft genau diese, die trotz Unterdrückung zukunftsweisende Wege gehen und Lösungsansätze aufzeigen – auch für die aktuellen großen Krisen Klima, Krieg und Pandemie. (aus dem Aufruf zu Aktionen gegen den G7-Gipfel: https://www.stop-g7-elmau.info/vernetzung/aufruf/)

Ein Bündnis aus klimaktivistischen, EineWelt-engagierten, ökologischen, kapitalismuskritischen, antirassistischen, feministischen und antimilitaristischen Gruppen organisiert vielfältige Aktionen, Demonstrationen, Debatten und Proteste anlässlich des G7-Treffens:

24. Juni: Demo von Fridays for Future München

"Gemeinsam mit Aktivist*innen aus der ganzen Welt ziehen wir die G7-Staatschef*innen zwei Tage vor ihrem Zusammentreffen zur Verantwortung: Sie müssen die am meisten betroffenen Länder des Globalen Südens für die Klimakatastrophe entschädigen!
Deshalb treffen wir uns am 24. Juni um 17 Uhr am Odeonsplatz."
Infos: https://fff-muc.de/

24. Juni: Alternativgipfel, München

Unter dem Motto "Global gerecht wirtschaften in Krisenzeiten" findet am Freitag, 24. Juni 2022 von 15 – 21.30 Uhr der G7-Alternativgipfel statt, auf dem entwicklungspolitische und globalisierungskritische Organisationen in sechs Workshops Themen wie Schuldenerlass, Nachhaltiges Wirtschaften und Menschenrechte diskutieren und gerechte Alternativen zur neokolonialen Politik der G7-Staaten vorstellen. Auf den Podien werden auch Aktivist:innen aus Ländern des Globalen Südens vertreten sein. Die Teilnahme ist sowohl vor Ort im Münchner EineWeltHaus als auch online kostenlos möglich. Hier gehts zum Programm und zu den Zoom-Einwahldaten: https://www.stop-g7-elmau.info/aktionen/alternativgipfel/

24.–28. Juni: Camp Garmisch mit internationalistischem Programm

Internationalismus bedeutet, dass wir alle gemeinsam kämpfen. Es ist unser Anspruch, eine eurozentristische Perspektive weitestgehend zu verlassen und von den Kämpfen im globalen Süden zu lernen.
Aus diesem Grund haben wir Gäste aus unterschiedlichen Orten dieser Welt eingeladen, um in den Austausch zu gehen. Außerdem begrüßen wir die Initiative Demokratischer Konföderalismus, welche Inspirationen für eine Alternative zum kapitalistischen System bietet. Nutzt die Chance und besucht das G7-Camp in Elmau, um vereint mit unseren Freund:innen und Genoss:innen ein Zeichen gegen die G7 zu setzen.
Infos: https://www.stop-g7-elmau.info/aktionen/camp/


25. Juni: KLIMAKRISE, ARTENSTERBEN, UNGLEICHHEIT — GERECHT GEHT ANDERS!
Demo in München zum G7-Gipfel

Logo G7 Proteste Demo2022

Auftaktkundgebung um 12 Uhr auf der südlichen Theresienwiese
Infos: https://g7-demo.de/

26. Juni: Demo in Garmisch

13:00 Uhr Auftaktkundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz
Um 14:00 Uhr folgt ein Demonstrationszug durch den Ortsteil Garmisch, der mit der Schlusskundgebung von 16:00-18:00 Uhr endet. Auf den Kundgebungen wird es Redebeiträge von den an den Protesten beteiligten Gruppen sowie von Aktivist:innen aus dem Globalen Süden geben, dazwischen Live-Musik.
Infos: https://www.stop-g7-elmau.info/aktionen/demo-garmisch/

27. Juni: Sternmarsch Elmau

Am Montag, 27.6. finden auf mehreren Routen Wander- und Fahrraddemos in Richtung Elmau statt. Im Zentrum dieser Aktion steht eine Kundgebung von 12:00-12:30 Uhr in 500 m Entfernung vom Tagungshotel dicht am offiziellen Briefing-/Pressezentrum.
Infos: https://www.stop-g7-elmau.info/aktionen/sternmarsch-elmau/

Der Kommentar

Bombenanschläge auf Nord-Stream. Wer war es? Wem nutzt es?

Bombenanschläge auf Nord-Stream. Wer war es? Wem nutzt es?

29.09.2022: Mit Bombenanschlägen wurden die Nord-Stream-Pipelines 1 und 2 beschädigt. Über die Urheber gibt es bisher nur Mutmaßungen und Indizien. EU, westliche Regierungen und Medien deuten gemeinsam in Richtung Russla...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine

Die Waffen nieder! Nein zum Krieg!  

marxistische linke zum Krieg Russlands gegen die Ukraine  

Mit dem barbarischen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine ist etwas passiert, das wir nicht für möglic...

weiterlesen

Videos

YPJ-Kommandantin Jiyan Tolhildan

YPJ-Kommandantin Jiyan Tolhildan

27.07.2022: Die Kommandantin der YPJ-Frauenverteidigungseinheiten, Jiyan Tolhildan, wurde am Samstag (23.7.) von einer türkischen Drohne in Rojava ermordet. Sie war auf dem Rückweg von einer Konferenz zu 10 Jahren Frauen...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.