München
Tools
PDF

Kerem LINKE Kandidat28.03.2021. Münchner LINKE stellt Kerem Schamberger als Direktkandidaten zur Bundestagswahl für München-Süd auf

 

 

 

Kerem Schamberger wird bei der Bundestagswahl im Wahlkreis 219 München-Süd als Direktkandidat für DIE LINKE antreten. Am Mittwochabend (24.3.) wurde er mit 86% der Stimmen aufgestellt. In seiner Bewerbungsrede stellt er klar:

"Egal ob Gesundheit, Wirtschaft, Klima oder Demokratie - wir haben es mit mehrfachen Krisen zu tun, bei denen jeden Tag deutlicher wird, dass sie der Kapitalismus nicht lösen kann und wird. Und wie reagiert die Bundesregierung? Mit einem Konservatismus, der seinem Namen alle Ehre macht: Die himmelschreienden ungerechten Verhältnisse werden im wahrsten Sinne des Wortes konserviert, aufrechterhalten und sogar noch verschärft. Die Reichen werden immer reicher und die Armen noch ärmer. Die sieben reichsten deutschen Familien sind im letzten Jahr um ca. 30% reicher geworden - und das während Corona. Währenddessen wissen Hartz4-EmpfängerInnen nicht, von was sie am Ende des Monats leben sollen. Es ist an der Zeit, dass die Reichen die Kosten für die Krise zahlen.

Als Direktkandidat habe ich keine Lust auf Stellvertreterpolitik. Ich will gemeinsam mit Menschen und sozialen Bewegungen Politik entwickeln und den Druck von der Straße direkt ins Parlament tragen und den politisch und ökonomisch Herrschenden die Ergebnisse ihrer Politik unter die Nase reiben."

   
  Bewerbungsrede für das Direktmandat für DIE LINKE in München-Süd  

 

Am Samstag, 27. März, wurde er von der Landesvertreter*innenversammlung von DIE LINKE. Bayern bei der gemischten Listenwahl mit den meisten Stimmen auf Platz 12 der Landesliste gewählt.

Kerem LINKE Landesliste 2021 03 27

Der 34-jährige Kommunikationswissenschaftler ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität. Neben seinem Engagement in der Partei DIE LINKE ist er u.a. in der Solidarität mit der kurdischen Freiheitsbewegung und im Netzwerk "marxistische linke - Partnerin der Partei der Europäischen Linken" aktiv.

Corona EBI no profit on pandemic ELEuropäische Bürgerinitiative "Jeder verdient Schutz vor Covid-19 - Kein Profit durch die Pandemie"
Unterzeichnen hier

++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kommentar

Der Berg kreißte und gebar eine Maus

Der Berg kreißte und gebar eine Maus

Marica Di Pierri über den Klimagipfel der G20 in Neapel

25.07.2021: Nach vier Arbeitstagen, von denen zwei von den Umweltministern der G20-Länder bestritten wurden, endete der Umwelt-, Klima- und Energiegipfel in Neapel. E...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

"Anlass für Scham“ aber "Augen nach rechts!“

21.06.2021: Am 22. Juni jährt sich zum 80. mal der Tag des Angriffs der faschistischen Armee Hitlers auf die Sowjetunion. Viele Organisationen erinnern und mahnen an den Vernichtungsfeldzug.

weiterlesen

Videos

Letzte Rede von Sabine Leidig im Bundestag: "Klimagerecht geht nur mit links und nicht mit CDU/CSU/FDP"

Letzte Rede von Sabine Leidig im Bundestag:

24.06.2021: Letzte Rede von Sabine Leidig im Bundestag. Sabine Leidig (DIE LINKE, marxistische linke ) scheidet aus dem Bundestag aus, denn "12 Jahre sind genug und die Musik für sozialökologische Verkehrswende spielt ande...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.