Frankfurt/Main

Kontakt zur marxistischen linken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Buch Anton Raab FotoDiskussionsveranstaltung in Frankfurt / Main  
"Anton Raab, der Fußballspieler, der den Hitlergruß verweigerte" ist der Titel einer Veranstaltung, die am 29. Juli in Frankfurt stattfindet. Anton Raabs Geschichte ist außergewöhnlich. Er wurde am 16. Juli 1913 in Frankfurt/Main geboren und spielte schon im Alter von 19 Jahren für Eintracht Frankfurt. 1932 wird die Eintracht Deutscher Vizemeister. In der Jugendnationalmannschaft erhält er aus den Händen von Sepp Herberger die Kapitänsbinde.

Weiterlesen: Ehrung von Anton Raab

Buch Imperiale LebensweiseDie marxistische linke Frankfurt/Rhein-Main trifft sich zur Veranstaltung

Globaler Kapitalismus, soziale Klassen und "imperiale Lebensweise"

Mit Prof. Dr. Markus Wissen, Dr. Thomas Sablowski und Dr. Christian Stache

Donnerstag, 12.03.20, 19:00 Uhr

Club Voltaire
Kleine Hochstraße 5
60313 Frankfurt am Main

Weiterlesen: Frankfurt: Globaler Kapitalismus, soziale Klassen und "imperiale Lebensweise"

Friedrich Engels aktuellDie marxistische linke Frankfurt/Rhein-Main trifft sich zur Veranstaltung

Die Aktualität eines Klassikers
Friedrich Engels Wirken in der Internationalen Arbeiter*innenbewegung

Referent: Dr. Gert Meyer (Marburg)

Donnerstag, 27.02.20, 18:00 Uhr

DGB-Haus
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt

Veranstalter: DGB Frankfurt und Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen

Weiterlesen: Die Aktualität eines Klassikers - Friedrich Engels Wirken in der Internationalen...

Heinz DuerrbeckDie marxistische linke Frankfurt/Rhein-Main trifft sich zur Veranstaltung

Gewerkschaftliche Aufbrüche - Heinz Dürrbeck (1912-2001) und die IG Metall

Dr. Stefan Müller hat ein Buch über Heinz Dürrbeck geschrieben und wird dessen Wirken schildern.

Donnerstag, 20.02.20, 19:00 Uhr

Club Voltaire Frankfurt a.M.
Kleine Hochstraße 5
60313 Frankfurt

Veranstalter: Club Voltaire und Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen

Weiterlesen: Gewerkschaftliche Aufbrüche - Heinz Dürrbeck und die IG Metall

Bolivien 2019 11 14 2marxistische linke Frankfurt/Rhein-Main

Bolivien am Scheideweg?

Zur aktuellen politischen Situation spricht die Botschafterin Boliviens in Österreich: Nardi Suxo Iturry

Montag den 16.12.19, 19:00 Uhr

Club Voltaire Frankfurt a.M.
Kleine Hochstraße 5
60313 Frankfurt

Veranstalter: Club Voltaire, Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba, Cuba Si-Hessen

Weiterlesen: Bolivien am Scheideweg?

Kampf der Ideenmarxistische linke Frankfurt a.M.

Stürmische Zeiten?
Wie es mit den deutschen Gewerkschaften weitergehen kann

mit Frank Deppe

Donnerstag den 05.12.19, 19:00 Uhr

Club Voltaire
Kleine Hochstraße 5
60313 Frankfurt

Veranstalter: Club Voltaire in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen

Weiterlesen: Wie es mit den deutschen Gewerkschaften weitergehen kann

Klima Emissionshandelmarxistische linke Frankfurt lädt ein:

Kann der Markt das Klima retten?
CO2-STEUERN und Zertifikatehandel auf dem Prüfstand

Vortrag u. Diskussion mit
Dr. Bruno Kern (Netzwerk Ökosozialismus)

Mittwoch den 02.10.19, 19:30 Uhr

Club Voltaire
Kleine Hochstraße 5
60313 Frankfurt

Eine Veranstaltung des linken Forums Frankfurt

Weiterlesen: Kann der Markt das Klima retten?

Weitere Beiträge ...

Videos

Kurze Geschichte von Moria

Kurze Geschichte von Moria

Video von Joko & Klaas 

Am 8. September 2020 ist ein Feuer in Moria ausgebrochen. Seit dem Feuer haben sich für die dort untergebrachten 13.000 Menschen die ohnehin schon schrecklichen, unwürdigen Lebensumstände ...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.