Statisches

 
Immer auf dem Laufenden dank Twitter. Twitter ist eine Art Kurzmitteilungs-Abo im Internet. Wer sich auf www.twitter.com anmeldet und als Abonnent ("Follower") eines anderen Twitter-Nutzers einträgt, bekommt regelmäßig kurze Botschaften von diesem mitgeteilt - von "trinke gerade Kaffee" bis hin zu "klick' mal auf diesen Link, interessanter Artikel". Maximallänge des Textes: 140 Zeichen.
 
Hunderttausende Menschen nutzen diese Mitteilungsplattform bereits, um auf dem Laufenden zu bleiben, was ihre Bekannten gerade so treiben. Oder um zum Beispiel Surftipps mitgeteilt zu bekommen, denn jeder Nutzer kann auch Internet-Links "twittern".
 
Das kannst Du jetzt auch nutzen, um unterwegs auf dem Handy, auf einem beliebigen PC, in jedem Internet-Café in Echtzeit zu erfahren, was es Neues auf www.kommunisten.de gibt.
 
Du musst dafür nicht einmal ein Profil bei Twitter haben: Klicke einfach auf diesen Link: https://twitter.com/kommunistende 

Wir freuen uns sehr, wenn du auf unser Portal und die damit verbundenen Angebote hinweisen möchtest. Dazu kannst du diese Bannervorlage manuell kopieren und mit einem Link versehen.

 

Standard-Banner von kommunisten.de zur manuellen Einbindung auf Internetseiten

Logo 5 1 Kommunisten 488 122

 

 Logos marxistische linke

Logo marxli Fahne mit Schrift 600p600 x 483 p
 

Logo marxli Fahne mit Schrift 1600

1600 x 1288 p

 

Marxli Schriftzug 600

600 x 95 p

 
Marxli Schriftzug 15001500 x 237 p
 
 marxli Schriftzug u 600600 x 186 p
 

marxli Schriftzug u 1200

1200 x 372 p

 

Marx marxli

600 x 455 p

 

Wenn die Umstaende 600

600 x 461 p

 

Fahnen EL marxli 300

300 x 129 p

Immer die neueste Meldung von www.kommunisten.de in Ihrem Brower oder Ihrem Email-Postfach: Sie können unsere Nachrichten-Feeds ganz einfach abonnieren - unkompliziert, kostenlos und nach Ihren persönlichen Themen-Vorlieben.

Immer wenn wir einen Artikel veröffentlichen, bekommen Sie eine Meldung, selbst wenn Sie gerade keinen Internet-Browser geöffnet haben. So werden Ihnen automatisch alle unsere Artikel zugestellt - oder jene aus Ihren bevorzugten Ressorts.

Wenn Sie selbst eine Homepage haben, können Sie unsere RSS-Feeds auch problemlos in Ihr Angebot integrieren.

Klicken Sie in der Übersicht auf einen Themenbereich, den Sie per RSS verfolgen wollen.

 

 

Natur, quo beatectat. Et volupta tiuntia quam ilit, simenihiti doluptatus dolorep udipitatem quuntibus quis ne aborem eatis si imus excere poritaq uiscidelecti re dolore, se in eossini incipsandit ut quaeratquiae ressimi, aute cor accupti orerum remo ex eumquam estiam fuga. Ita nost eturest rumenis re porem nis magnam, vendiores dolupid ut aut magnata sequodis rerovitis pre laut dolorpore od magnisc iendit omnisin nonsectur? Acearuptas ut qui sam alitibusdae el molorro blabores solo et lis et endustrum rem elendae paritatquam es sitae cus, quatis evendignihit pera sunte non nis es ipsamet incillant re suntiaecero estiae dolupta as inullor endicidio blatur aut minum restestibus ipictusda doloreprae.

Logo Unblock Cuba 1

Aufruf zur Solidaritätsaktion

Infos hier

siehe auch: Wirtschaftskrieg gegen Cuba

Der Kommentar

SPD-Bundesparteitag: (k)eine #Neue Zeit!?

SPD-Bundesparteitag: (k)eine #Neue Zeit!?

Kommentar von Janis Ehling   

08.12.2019: Der SPD-Parteitag stand unter dem Motto »Neue Zeit«. Eigentlich passend. Das Land befindet sich auf der Zielgeraden der schläfrigen Merkel-Ära. Das vorletzte Jahr d...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Klimaprotest gegen »Klimapaket«. Alle gemeinsam für Klimaschutz und eine sozial-ökologische Wende

Klimaprotest gegen »Klimapaket«. Alle gemeinsam für Klimaschutz und eine sozial-ökologische Wende

Falk Prahl ( marxistische linke) zum Klimastreik   

22.11.2019: Wenige Tage bevor sich die Regierungen dieser Welt in Madrid zur Weltklimakonferenz treffen, werden am Freitag, den 29. November 2019, wieder hu...

weiterlesen

Videos

In Bolivien ein Staatsstreich? Bitte übertreiben Sie nicht!

In Bolivien ein Staatsstreich? Bitte übertreiben Sie nicht!

"So ein Ärger. Ich hatte einen Mitarbeiter beauftragt, einen Bericht über das, was in Bolivien passiert, zu machen, und gerade als wir dabei waren, dieses Video zu veröffentlichen, hat sich eine Unbekannte selbst zur bol...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150